Release Notes

Erfahren Sie welche Verbesserungen und Fehlerbehebungen wir in unseren Versionen realisiert haben. Hierzu wählen Sie bitte die zwischen den verschiedenen Bereichen i‑effect®, MapGui und Webcontrol aus. Mithilfe des Modulfilters können Sie die Release Notes nach den von Ihnen verwendeten Modulen filtern.

Version: 2.7.63    (07.11.2019)
Viele IEFFECT QPWFSERVSO Jobs in QSERVER Subsystem / Erhöhte File I/O Systemauslastung
[*AS2]
RCVFTP Beendigungsstatus *OK obwohl die Dateien nicht vom Server gelöscht werden konnten
[*FTP]
Installer: bei Update Installation werden index_configuration.xml Dateien überschreiben.
[Installer]
ZUGFeRD 2.0 wird nun unterstützt
[*ZUGFERD]
Der Client verarbeitet (parst) Serverantwort zu genau
[*FTP]
Benutzerverwaltung ohne Neustart
[*FTP]
Kennwort für OFTP2 Keystore in Modulkonfiguration nicht gesetzt
[*OFTP2]
Neuer Servervariable %servertaskid% und Verwendbarkeit von Variablen in Datenauswahl
[*SERVER]
Neuer Mapper Task 'getBase64Encoded'
[*MAPPER]
DB Modul quoted automatisch alle Feldnamen in INSERT Statement
[*DB]
Keine Bedingung zu SG-END und S-END möglich
[*EDIFACT]
Abbruch bei *DEFAULT in Aufgabe "newST"
[*X12]
Abbruch bei Verwendung der System CCSID
[*X12]
Abbruch wenn als ENVELOPE nicht STANDARD verwendet wird
[*X12]
Die Jobbeschreibungen EFFOFTP2CLT und EFFOFTP2SRV enthalten die falsche *JOBQ
[*OFTP2]
WRKASCPRF Dialog F4 Prompt bei "MDN server profile" funktioniert nicht.
[*BASE]
Es wurden keine Logbucheinträge erstellt
[*FTP]
Version: 2.7.62    (16.08.2019)
Gateway schreibt Partneralias in Vorgangsverfolgung
[*OFTP2]
TSL-Importfehler ausblenden
[*OFTP2]
Neuer Parameter DELETE in SNDEMAIL Befehl um Eingabedatei(en) nach Versand zu löschen
[*EMAIL]
Umgebungswariable IEFFECT_V2R7M0_WEBCONTROL_LINK wird bei der Installation *NEW nicht angelegt.
[*BASE]
Fehler beim Validieren von selbst signierten Zertifikaten behoben
[*OFTP2]
Ordner "unpack" für Zertifikate kann Ordner nicht entpacken
[*CRYPT]
SFTP Client Timeout verbessert
[*FTP]
Version: 2.7.61    (12.07.2019)
Verbesserte Prüfung ob eine Datei verwendet wird (*MONITOR)
[*SERVER]
Doppelte Zertifikate in der Notification E-Mail, wenn der Gleiche Keystore benutzt wurde.
[*BASE]
Fehlermeldung bezüglich index_configuration.xml im internen Log
[*OFTP2]
Beim Verbindungsaufbau wird die Adresse des entfernten Systems angezeigt
[*OFTP2]
Fehler beim Entpacken von DB2 Dateien, wenn ZIP auf System mit anderer CCSID erstellt wurde
[*ZIP]
Befehlsvalidierung für i‑effect® Kommunikationsbefehle verbessert.
[*BASE]
Die HTTP/S Trustlist Logik für erfolgreich authentifizierte wurde entfernt
[*HTTP]
*FTP Modul: Validierung für Eingabe- / Ausgebeparameter in RCVFTP Befehl eingebaut.
[*FTP]
Neue Mapper Funktion 'resetAllVariables'
[*MAPPER]
Fehler bei UPDATE/SQLWarning bei ungültigen/fehlerhaften HTTP Requests
[*HTTP]
Neuer Parameter SFTPCLTKEY (Client Schlüssel) in SNDFTP und RCVFTP Befehlen
[*FTP]
Sperre auf Tabelle SITZUNG verursacht Exception und führt zum Verbrauch aller Jdbc Poolverbindungen
[*AS2]
*DBEXPORT CVTDBFXML und CVTDBFPDF Befehle erstellen doppelte Dateien
[*BASE]
SSL Client Authentifizierung automatisch verwenden
[*OFTP2]
Fehler "Doppelter Schlüsselwert" bei Schreiben von Indexwerten in Tabelle VORADDINF
[*BASE]
RCVFTP bricht beim Umbenennen ab
[*FTP]
*SERVER Modul: %SQL_LOOKUP% Verschachtelte Variablendefinitionen und andere Verbesserungen.
[*SERVER]
PRCFWD Weiterleitungsregel / Vorgangprotokollierungs SQL Abfragen verbessert
[*BASE]
Server überschreibt ausgehandelte Werte mit Partnereinstellungen
[*BASE]
*SERVER Subsystem beendet sich nach Fehlermeldung
[*SERVER]
Regelbasierte Weiterleitung, PRCFWD Befehl. Fehler beim Schreiben in FORWARDLOG.
[*BASE]
Fehler bei täglich neuem Zielordner
[*MAPPER]
Menüpunkt 54, bestehende Einträge lassern sich nicht editieren / anzeigen in Umgebung mit CCSID 65535
[*BASE]
SNDEMAIL MSGTEXT(*NONE) Fehlermeldung "JAV0006 Fehler bei Mailverarbeitung aufgetreten"
[*EMAIL]
Fehler in Behandlung von MDN mit Disposition 'warning' führt dazu, dass Anhangdatei nicht entfernt wird
[*AS2]
FTP Modul: SNDFTP Befehlvalidierung verbessert.
[*FTP]
Das XML Modul initialisiert nicht bei Mappingstart
[*XML]
Die Abfrage von Attributen in sich wiederholenden Elementen liefert ein falsches Ergebnis.
[*XML]
Version: 2.7.60    (11.04.2019)
Upgrade auf BouncyCastle 1.58
[*BASE]
*BASE Befehl RPLSTRIFS Performanceverbesserung
[*BASE]
Neuer Parameter um "TLS session resumption" zu unterstützen
[*FTP]
Dateigröße für Mapper internal Logdateien limitieren und je 100MB aufteilen.
[*MAPPER]
Datei 'preferences.xml' leer nachdem Fehler beim Laden der Datei auftrat.
[*DB]
Aufruf Anzeige Datenaustauschreferenz zu langsam.
[*BASE]
Aktualisierung externer Bibliotheken (Jdbc, Security, Logging usw.)
[*BASE]
SNDEMAIL Job bleibt hängen beim Versuch mehr als 45 Anhänge mit dem langen Pfadnamen zu versenden.
[*BASE]
Dateien in /QSYS.LIB werden unter bestimmten Umständen nicht korrekt erkannt.
[*BASE]
CLOB Felder werden nicht korrekt erkannt und verarbeitet
[*DB]
Schreibweise "/templates" Ordner und Inhalts-/Codefehler im Server Vorlagen
[*BASE]
*SPOOL, *DBEXPORT Module - führende Leerzeichen in Dateinamen vermeiden.
[*BASE]
Fehler in RCVEMAIL wenn Mail Header "Message-Id" mehr als 255 Zeichen hat
[*BASE]
STREFREORG *ALL Fehlermeldung SQL0104 (Token ungültig)
[*BASE]
Version: 2.7.59    (19.02.2019)
RCVEMAIL - Neue Einstellung zur Behandlung von Anhängen mit Umlauten/Sonderzeichen im Dateinamen
[*EMAIL]
RCVEMAIL - Abruf und Verarbeitung von Mails anhand definierter Absenderadresse(n)
[*EMAIL]
Neue i‑effect® API Schnittstelle
[*BASE]
ADDARCHIVE *ZIP Geschwindigkeitssteigerung
[*ZIP]
WebControl: Nachrichtentyp jetzt auch im Dokumentenein- und ausgang sichtbar
[Database]
WRKASCPRF Dialog Programm, Fehlermeldung: " Fehler beim Hinzufügen/Ändern eines Eintrags."
[*BASE]
DB-Quelle: Fehler "ORA-00933: SQL-Befehl wurde nicht korrekt beendet" bei Mapping aus Oracle DB
[*DB]
SNDFTP CONFFTPS Parameter Angaben werden falsch an CPP (command proccessing programm) übergeben.
[*BASE]
*SERVER *IFS *SINGLE, *SCHEDULE Ferhlermeldung im Joblog falls keine Dateien für Verarbeitung gefunden wurden.
[*SERVER]
NPE beim Lesen einer X12 oder TRADACOMS Quelle
[*TRADACOMS]
RCVEMAIL Unerwartete Antwort *OK¦¦*END vom Socket.
[*BASE]
Job hängt, weil Dateiende nicht erkannt
[*FLATPLUS]
Fix Parameter originator im Befehl STROFTP2
[*OFTP2]
Falsche Archivdatei im Dokumenten Ein- und Ausgang
[Database]
Einlesen mit Datei CCSID obwohl im Mapping andere angegeben
[*FLATPLUS]
TAR Format löscht Quelldatei nicht
[*ZIP]
Segmentende *AUTO erkennt wechselndes Endzeichen nicht
[*FLATPLUS]
Version: 2.7.58    (23.11.2018)
Filter für virtuelle Dateinamen
[*OFTP2]
i‑effect® Protokollierung im IFS nach dem Upgrade
[*BASE]
Löschen der archivierten Dateien mit dem ARCFILE Befehl.
[*BASE]
Viele SQL0104 Fehlermeldungen in QSQSRVR Joblogs
[*BASE]
Datumsformat in %STATUS% Server Workflow eMail Benachrichtigungen korrigiert.
[*BASE]
*SERVER %IFSPATH% Variable enhält keinen führenden "/"
[*BASE]
i‑effect® Server Subsystem, EFFSERVER Job beendet sich wegen Fehler in SBMJOB Befehl
[*BASE]
Alte ORDERSHT, ORDERSPO Beispiel Schnittstellendateien werden nicht mehr ausgeliefert.
[*BASE]
WebControl / WRKEFFLOG Logbuch Performance Verbesserung
[*BASE]
Fehler beim Suchen eines Ausstellerzertifikats blockiert nachfolgende Adressen
[*OFTP2]
Keine Verbindung aus JDBC Pool
[*OFTP2]
"Datei in Verwendung" nach eingehendem Tradacoms Mapping
[*EDIFACT]
"Datei in Verwendung" nach eingehendem X12 Mapping
[*X12]
CPF33D7 Angeforderte Anzahl Puffer wurde nicht zurückgegeben
[*ZIP]
Mapper schreibt "--0" statt "0"
[*MAPPER]
Fehler "SQLException" beim Ausführen der Aufgabe "generateKey" oder "generateKeyFrom"
[*DB]
NullPointerException während EERP Erstellung
[*OFTP2]
CPExxxx und CPF9898 Diagnosemeldung fehlt in QSQSRVR Job
[*BASE]
Sitzung auf ABBRUCH trotz continueOnError
[*EDIFACT]
RUNMAP Aufruf hängt / Servertask Job beendet sich dadurch nicht
[*MAPPER]
Bei der Verwendung des RPLSTRIFS i‑effect® Befehls werden nicht alle Suchbegriffe ersetzt.
[*BASE]
Unterbindung AutoImport von bereits im Keystore vorhandenen SSL Zertifikaten
[*BASE]
i‑effect® Journale werden nun mit dem Attribut DLTRCV(*NO) erstellt.
[*BASE]
*PUBLIC Berechtigungen für webcontrol/data/toolkit Ordner
[*BASE]
ADDARCFIL, EXTARCFIL Befehle, FRMCCSID, TOCCSID Parameter werden fehlerhaft übergeben.
[*ZIP]
Die in Datei ./mapper/conf/config.xml gespeicherten Standard Pfade von i‑effect® werden bei der Reorganisation nicht berücksichtigt.
[*BASE]
Datenbankverbindung mit Fehler bei Subsystemstart ignorieren
[*DB]
"Datei in Verwendung" nach eingehendem Edifact Mapping
[*EDIFACT]
Version: 2.7.57    (13.09.2018)
i‑effect® *DATABASE - VARCHAR Felder nicht optimal gefüllt
[Installer]
Übername von JOBD Einstellungen bei i‑effect® Update/Upgrade
[Installer]
Formatierung der Fehlermeldung für SQL Update Task korrigiert
[*MAPPER]
Verwendung von qshell STDOUT in i‑effect® Pogrammen
[*BASE]
MODULE Parameter in ARCFILE Befehl korrigiert
[*BASE]
Sender prüft den Hashwert in der Empfangsbestätigung
[*OFTP2]
Verbesserte Fehlerbehandlung im EFFSERVER Subsystem
[*SERVER]
*FTP Server, neuer Sonderwerte für Keystore Pfad
[*FTP]
*SFTPSRV Kommunikationsprofil, neuer Default für Parameter "PEM Schlüsseldatei erstellen"
[*FTP]
Verbesserte Fehlernachricht bei SND Verarbeitung (*AS2, *HTTP , *EMAIL) wenn in Partnereintrag keine (=0) gültige Sendeprofilnummer zugeordnet ist
[*EMAIL]
Neuer Speicherort für i‑effect® Templates
[*SERVER]
Neue Netzwerkfreigabe HOME_IEFFECT
[Installer]
Aktiviere Unterstützung für TLS Version 1.1 und 1.2
[*OFTP2]
Logbuchnachrichten werden nicht mehr mit Leerzeichen aufgefüllt
[*BASE]
Modulkonstanten werden nicht gefunden
[*MAPPER]
Fehler in Erkennung von Binärdateien führt zu Fehler bei Speichern in /QSYS.LIB
[*BASE]
WebControll Lizenzprüfung während Karentzeit ist korrigiert.
[*BASE]
Fehlerhafte Anzeige in englischen Versionen der Dialogprogramme WRKEDIABS, WRKEFFDOC, WRKEFFENR und WRKPRTVAR
[*BASE]
Zeitstempelpostfix in Keystorealias wird nicht korrekt interpretiert und zugehöriger Eintrag nicht gefunden
[*EMAIL]
Im WebControl Logbuch wird Abbruchmeldung CPF9E72 während Karenzzeit angezeigt.
[*MAPPER]
Escapezeichen in EDIFACT Daten fehlt nach Signaturverarbeitung
[*SIGG]
Nur ein Thread wurde erstellt, wenn config.properties existiert
[*MAPPER]
Lade Mapping Metadaten bei Subsystemstart und bei Mappingänderung
[*MAPPER]
CVTSPLCSV COLUMNOPT(POS) Bugfix
[*SPOOL]
EFFSERVICE Subsystem/Job Start bricht ab wenn im System kein 32 Bit JDK 1.8 installiert ist
[*BASE]
Bei Excelkonvertierung tritt Fehlermeldung CPF2102 auf.
[*BASE]
Erneutes senden der selben Datei wird im gleichen Prozess registriert
[*OFTP2]
RCVEMAIL mit Empfang aus IFS/eml Datei löscht übergeordneten Ordner nach Verarbeitung
[*EMAIL]
*MONITOR Job Freigabe startet Verarbeitung verzögert
[*SERVER]
Befehl RCVFTP mit FTPS läuft auf Fehler IllegalStateException
[*FTP]
Fehlermeldung bei Prüfung selbstsignierter Zertifikate
[*OFTP2]
Abbruch wenn nicht auf eine LDAP CRL-Adresse im Zertifikat zugegriffen werden kann wurde korrigiert
[*OFTP2]
Fehler behoben bei Sichern/Wiederherstellen von Monitor Konfiguration und überwachten Dateien
[*SERVER]
Beim Anlegen von CVTDBF* Befehle in i‑effect® Serververarbeitung wird falsch vorangestellter Wert im TOSTMF Parameter verwendet.
[*SERVER]
Version: 2.7.56    (12.07.2018)
Eigene Jobbeschreibung für IEFFECT Benutzerprofil
[*BASE]
Version: 2.7.55    (04.07.2018)
Zertifikat wird nicht mehr mit signierten Dateien und EERPs mitgesendet
[*OFTP2]
Doppelte JARs aus OFTP2 Ordner entfernt
[*OFTP2]
Neuer Befehl OFTP2CRTX zum Senden von Zertifikaten über OFTP2
[*OFTP2]
Neue Einstellung für SSL/TLS Server Protokollversion in *AS2 und *HTTP Modul IFS Property Datei
[*BASE]
Verbesserte Fehlerbehandlung bei Laden von *MONITOR Konfiguration
[*SERVER]
Reduzierung der Logdatei bei Übertragung großer Dateien
[*OFTP2]
Lange Dateiübertragungen schreiben regelmäßig ins Logbuch
[*OFTP2]
Verwendung mehrer Zertifikate in der OFTP2 Konfiguration
[*OFTP2]
Mapping bricht nicht mehr ab wenn nicht verwendete Tabelle(n) in Mappingdefinition vorhanden sind
[*DB]
Verwendung der Odette Trust Service Status List (TSL)
[*BASE]
OFTP2 Server als Gateway einsetzen
[*OFTP2]
Prüfen der Certificate Revocation List (CRL)
[*OFTP2]
Automatischer Zertifikatsaustausch
[*OFTP2]
Schnellere Zertifikatsprüfung
[*OFTP2]
Neu Speicherort für Mapper usertask_*.jar Dateien.
[Installer]
Ergänzung der routing.properties um Tabelle
[*OFTP2]
Leere Elemente eines Segments werden nicht erstellt
[*EDIFACT]
Grund im NERP falsch ausgelesen
[*OFTP2]
HTTPS Verbindungen nur möglich mit TLS Version 1.0
[*BASE]
Mapper schreibt nicht alle Key-Value-Paare, wenn Fehler auftritt
[*MAPPER]
NERP fehlerhaft erstellt
[*OFTP2]
Stark reduzierte Anzahl CPF2103 Fehlernachrichten in QSQSRVR Joblog
[*BASE]
Standardnachricht für Fehler bei Empfang von Dateien
[*OFTP2]
SFIDCIPH auf 00 setzen, wenn Cipher nicht benötigt
[*OFTP2]
Der Dateiname der FTP-extended Logdatei enthält nun das aktuelle Datum
[*BASE]
Der Anwender wird gewarnt, wenn der Parameter für das nicht verwendete Dateisystem angegeben wurde
[*OFTP2]
Anzahl geänderter Datensätze wird nicht korrekt protokolliert
[*DB]
Deutliche Fehlermeldung wenn Alias nicht im Keystore gefunden wird
[*OFTP2]
Verbesserte Fehlermeldung wenn der SSL Truststore nicht gesetzt wurde
[*OFTP2]
Warnung wenn Profilparameter gesetzt sind, die nicht verwendet werden
[*OFTP2]
Version: 2.7.54    (28.05.2018)
IFS CCSID für Speicherung auf System mit EDI Partner CCSID 65535
[*BASE]
Herabsetzen der Bouncycastle-Version auf 1.55
[*BASE]
Neuer Sonderwert *OFTP2 für Angabe von Key- bzw. Truststore-Pfad
[*OFTP2]
Hexadezimale Angaben Bugfix: Der Befehl RPLSTRIFS wurde um Hilfetexte und Anwendungsbeispiele ergänzt
[*BASE]
SNDFTP-Fehlermeldung: "Can not retrieve CCSID"
[*FTP]
SNDFTP Fehlerbehandlung Verbesserung
[*FTP]
OFTP2-Validierung ob Odette-ID bereits verwendet wird
[*OFTP2]
Verbessertes Logging bei der Archivierung der Eingabedatei
[*MAPPER]
Formaterkennung sperrt DB2-Datei für eigene Verarbeitung
[*ZIP]
Langsame ADDARCHIVE Verarbeitung im IASP
[*BASE]
Der Installer versucht Java 8 64 Bit zuzuordnen, obwohl im System nur Java 8 32 Bit vorhanden ist.
[*BASE]
IASP Name wird nicht korrekt an die i‑effect® Archiv-Befehle übergeben
[*ZIP]
Leerzeile am Ende verschluckt Mapping auf Dateiende (FILE-END)
[*CSV]
Geänderter Serverschlüssel wird nun automatisch akzeptiert (known_hosts)
[*FTP]
Fehler wenn STRGZIP den neuen Ausgabename verwenden soll
[*ZIP]
Verbesserte Fehlermeldung für CRTARCHIVE, wenn das Archiv im QDLS existiert
[*ZIP]
Dateiregistrierung stoppt Verarbeitung
[*BASE]
Bei der Deinstallation von i‑effect® mit DLTLICPGM werden nicht alle i‑effect® Objekte entfernt.
[*BASE]
Version: 2.7.53    (12.04.2018)
Die Größe der internen Logdatei wurde reduziert
[*FLATPLUS]
Große Spooldateien werden nicht richtig gepackt und entpackt
[*ZIP]
Zertifikat wird beim Senden nicht gefunden, wenn SFID ungleich SSID
[*OFTP2]
Version: 2.7.52    (23.03.2018)
Neuer Mapper Task addLineBreak
[*MAPPER]
Service Subsystem kann nach Installation mit der Option *Upgrade oder *New nicht gestartet werden
[*BASE]
i‑effect® Servervariable %ARCFILE% liefert falschen Dateinamen
[*BASE]
STREFREORG verarbeitet *OFTP2 Verzeichnisse nicht vollständig
[*BASE]
Logbuchnachricht bei Verarbeitungsfehler von Inline/Attachment MIME Part(s)
[*EMAIL]
RPLSTRIFS Verarbeitung bricht ab mit der Fehlermeldung RNX0100
[*BASE]
Nach Entschlüsselung einer AS2 Nachricht läuft die Verarbeitung auf NullPointerException
[*AS2]
RCVEMAIL: Keine Logbuchmeldung/Errorstatus bei einem Fehler während des Parsen des Inline/Attachment Parts einer Mail
[*EMAIL]
*SFTP/*FTP/*FTPS Bei Empfangen von mehreren Dateien bricht RCVFTP nach dem Empfangen der ersten Datei ab
[*BASE]
HTML Vorlagen für i‑effect® Server Workflow fehlerhaft
[*BASE]
i‑effect® Pfade werden in der MODCFG Datei mit CPF2407 (Nachrichtendatei nicht gefunden) überschrieben
[*BASE]
Partnerstammdaten, Menüpunkt 50, unter *GRACE Lizenz werden Kommunikationsangaben nicht angezeigt
[*BASE]
Nicht mehr verwendete JOBQ IEFFECT aus allen JOBDs entfernt
[*BASE]
Version: 2.7.51    (02.03.2018)
Es ist nun möglich, beim Erstellen einer XML-Datei neue Namespaces hinzuzufügen.
[*XML]
Ausgeben der gefundenen Definitionen in Log
[*CSV]
Alle temporären Dateien in VORGANG registrieren
[*OFTP2]
AS2 ID spezifische Konfiguration von Standard/Notation (RFC3851/RFC5751) der Algorithmen in Headern von Nachricht/MDN
[*AS2]
Filterung der Kommunikationsprofile für die jeweilige Methode
[*AS2]
Neue Prüflogik bei Import von Zertifikaten
[*BASE]
Logbuchrichten um eindeute Identifizierung von virtueller/physischer Dateiname ergänzt
[*OFTP2]
RSTSPLF Befehl, keine Logbuch Protokollierung.
[*SPOOL]
Offline Installation findet software Ordner nicht
[Installer]
ArrayIndexOutOfBoundsException bei paralleler Verarbeitung
[*XML]
Mappertask Fehler "Cursor state not valid." bei Ausführung Task 'StartServerTask'
[*MAPPER]
Empfang unsignierter, verschlüsselter AS2 Nachricht speichert leere Datei
[*AS2]
Empfangene Dateien oder EERPs werden nicht parallel verarbeitet
[*OFTP2]
Fehler während Dateiidentifizierung stoppt weitere Identifizierung und Mapping
[*MAPPER]
Durch beliebige Änderungen an FTP Benutzer geht Zuordnung zu festgelegten FTP Kommunikationsprofil verloren
[*FTP]
Fehlende Logbuchnachricht JOB_FILEMANAGER_013
[*MAPPER]
Fehler bei der Übernahme von *CRYPT Partnerstammdaten nach dem Upgrade auf V2R7M0.0050
[*BASE]
Automatische Archivformaterkennung in EXTARCHIVE bricht mit ungültigem Pfad ab
[*ZIP]
Verbindungsabbruch bei fehlendem Eintrag in Tabelle DOKUMENT
[*OFTP2]
i‑effect® Befehl CPYEFFUNIQ verstellt Dateiänderungsattribut
[*BASE]
Vehlerhafte Verarbeitung durch RPLSTRIFS Befehl
[*BASE]
FTP/s erstellte zu oft eine Verbindung
[*FTP]
Server blockiert Partnerverbindung nach Fehler
[*OFTP2]
Reduzierte Nachrichtenbewertung von ERROR auf DIAG für Fehler bei Archivierung
[*OFTP2]
DB2 Datei im *SYSBAS nciht gefunden mit IASP
[*ZIP]
*SERVER (*SPOOL/*DB2/*IFS) Keine Logbuchmeldung falls für definierte Datenauswahl keine Dateien selektiert wurden.
[*SERVER]
EFFUTIL Subsystem, ARCPDF Befehl, Fehler beim Ermitteln des Status des Autostartjob
[*BASE]
Verwenden von Variablen in Default Values führte zu Fehlern
[*XML]
Versendete Datei wird beim kontrollierten Senden früher registriert
[*OFTP2]
Zugriff auf i‑effect® Tabellen nicht mehr möglich aufgrund von Fehler in *OFTP EERP Thread
[*OFTP2]
Version: 2.7.50    (02.01.2018)
SNDEMAIL und STARTTLS Verbindung zu Mailserver läuft auf Fehler CertPathValidatorException
[*EMAIL]
Partner kann im Mapping nicht gesetzt werden wenn der Empfänger nicht der Partner ID entspricht
[*EDIFACT]
Betrifft nur IASP Systeme: Fehler in der Zuordnung von *SYSBAS Bibliotheken
[*ZIP]
Speichern in QSYS.LIB-Pfad - Angabe von Dateiname (*.FILE) funktioniert nicht
[*BASE]
Falsches Zertifikat auf Gegenseite führt nicht zu Abbruch der Sitzung
[*OFTP2]
Version: 2.7.49    (02.01.2018)
Autom. Erkennung des IASP wenn QSYS.LIB als Empfangpfad Text/Anhang angegeben
[*BASE]
Label in EXTARCHIVE für *UNIQUE Typ
[*ZIP]
DB2 Datei wird beim Senden aus IASP nicht gefunden
[*OFTP2]
Die IFS Archivdateien wurden mit falscher CCSID geflagt.
[*AS2]
CVTARCHIVE erstellt in DB2 kein Archiv
[*ZIP]
Segmente in Ausgabedatei werden in falscher Reihenfolge erstellt
[*FLATPLUS]
Version: 2.7.48    (02.01.2018)
Logbuchnachricht wenn für Partner kein OFTP2 Profil gesetzt
[*OFTP2]
Dateistatus wird als Indexwert gespeichert
[*OFTP2]
i‑effect® Profilverwaltung - Benutzerabfrage bei einem neuen Profil Anlegen.
[*BASE]
Die Standardwerte werden auf die festgelegte Länge ergänzt/reduziert
[*FLATPLUS]
i‑effect® Befehle, Anfangslänge für Parameter mit dem F4 (Prompt) ist vergrößert
[All]
STREFREEORG verbesserung, neuer Parameter CRTSQLIND SQL für Zugriffspfade
[*BASE]
Für die Partnerbestimmung wurden versch. Mapping Keys in einem Mapping wieder erlaubt
[*EDIFACT]
Wenn beim Extrahieren nach DB2 die Datei vorhanden ist, ist im Logbuch der Dateiname falsch
[*ZIP]
Zu langer virtueller Dateiname (DATASET) wird erzeugt
[*OFTP2]
Extrahierte DB2 Datei in seltenen Fällen leer
[*ZIP]
Indexwerte wurden nicht geschrieben
[*OFTP2]
SSL Client-Authentifizierung aktiviert SSL
[*OFTP2]
Server sendet EERPs mehrfach
[*OFTP2]
Indirekt wiederholbare Segmente laufen auf Fehler
[*FLATPLUS]
Zugriff (Laden/Speichern) auf QSYS.LIB Objekte in einem IASP mit IFS Notation funktioniert nicht
[*BASE]
STRGZIP: Job läuft auf Fehler wenn entpackte Datei zu schnell aufgegriffen wird
[*ZIP]
Bei Update Installation wird OFTP2 routing.properties Datei überschrieben
[Installer]
Archivdatei wurde nicht registriert
[*OFTP2]
i‑effect® Logbuch, die Länge des Eingabefelds wurde korrigiert.
[*BASE]
Fehlende Logbuchnachrichten in X12 korrigiert
[*X12]
GZIP ohne Originalname in Datei entpacken
[*ZIP]
DB2 Savefile Packen und Entpacken
[*ZIP]
Gegenstellen-Authentifizierungen - Kopier funktion wurde erweitert
[*BASE]
Version: 2.7.47    (14.11.2017)
Senden einzelner Datei bekommt EERP auf anderer Verbindung mit
[*OFTP2]
FTP, OFTP und Telebox Profil für Empfangspartner wird nicht geladen
[*BASE]
Subsystem Job(s) brechen beim Starten mit "java/sql/Connection.isValid(I)Z" Fehler ab
[*BASE]
Version: 2.7.46    (23.10.2017)
MRGFILEPDF funktions erweiterung
[*ZUGFERD]
Aufräumen nach der Installation.
[*BASE]
i‑effect® ISO überarbeitet
[Installer]
Profile - *NO als Standardwert für SSL verwenden
[*BASE]
Neue Seitennamen
[*BASE]
Neuer Befehl EXPDB2IFS für den Export von DB2 Schnittstellendateien.
[*SERVER]
i‑effect® SND* Befehle - Validierung von 'Recipient' und 'ProfilNr' Parametern.
[*BASE]
Neue Export/Import Funktion für Mappings und lokale DB2-Datenbanken
[*BASE]
*IMAP Protokoll Einstellung in *EMAIL Modulstammdaten (MODCFG) funktioniert nicht.
[*EMAIL]
Begründung aus SFNA wird nicht ausgegeben
[*OFTP2]
SFTP Client erstellt known_hosts nicht.
[*FTP]
Fehlerhafte Werte in den Werten ORIGINATOR, RECEPIENT bei AS2 MDN
[*AS2]
Abgelehnte Dateien werden erneut gesendet
[*OFTP2]
Fehlerhafte Default Werte bei den Uhrzeiten in der Tabelle EFFSRVMAIN.
[Database]
*SERVER, *SPOOL/*MONITOR Datenauswahl, Fehler bei der Verarbeitung der generischen Benutzerdaten.
[*SERVER]
Produktwiederherstellen mit dem RSTLICPGM aus dem Backup fehlerhaft
[Installer]
Systemaufgabe addFileProcessKeywordValue überschreibt vorherigen Wert
[*MAPPER]
Servertask *SCHEDULE: Falscher Standardwert für "Wartezeit in Minuten"
[*SERVER]
Berechtigungen für /i-effect und /i-effect/v2r7m0 IFS Verzeichnisse korrigiert.
[Installer]
Startparameter für ZugFerd-Befehle im Command-Parser
[*BASE]
Doppelte Filterwerte in Monitoring / Partner
[*BASE]
Große Logdatei in /i-effect/V2R7M0/internal/jhjjmmtt-crypt.log
[*CRYPT]
i‑effect® erzeugt QGYSERVER Job mit MCH3402/3601 Fehlermeldungen
[*BASE]
Offline Installation nur wählbar beim Start von Offline Datenträger
[Installer]
Hinweis auf Easycom entfernt
[Installer]
Unterstrich Zeichen in SNDHTTP URL führt zu Fehler
[*HTTP]
Neue CSV Directory Beispiele in /mapper/csv/definitions
[*CSV]
Fehlender Wert für Anzahl der Einträge
[*BASE]
Inhalt von /mapper/conf/task.ini überarbeitet
[*MAPPER]
Datei postcode.regex.escaped.properties entfernt
[*MAPPER]
Fehlerhafter Inhalt /mapper/conf/alias.xml wurde korrigiert
[*MAPPER]
Ein ungültiger Eintrag in der Datei "mapper/edifact/module_edifact.xml" wurde entfernt.
[*EDIFACT]
SQL Fehlermeldungen wenn eine Tabelle leer ist
[*BASE]
Tabellen Aktualisierung für Zertifikate und Mappings
[*BASE]
Auswahl von Kommunikationsprofilen in Partnerstammdaten
[*BASE]
Standartdwert für AS2 Identifikation (AS2-FROM)
[*BASE]
Falscher Inhalt in /mapper/conf/index_configuration
[*MAPPER]
Sonderwerte für SMTP-Adressen
[*BASE]
Default Mapper Archiv- / Fehlerpfade werden bei der Reorganisation mit STREFREORG nicht berücksichtigt.
[*BASE]
Signaturerkennung mit mehreren Kodierungen
[*CRYPT]
Hilfetext hinzugefügt (ASSIGNPRT() in RCVEMAIL)
[*EMAIL]
Regelbasierte Weiterleitung (PRCFWD) Vorgangsprotokollierung und Logging ergänzt.
[*BASE]
Version: 2.7.0045    (27.07.2017)
Neues Verzeichnis für benutzerspezifische Einstellungen und Bibliotheken unterhalb von /home/ieffect/ (.userlib)
[*BASE]
Standardkeystore für *OFTP2
[*OFTP2]
Neue i‑effect® Umgebungsvariable
[*BASE]
Zendserver Versionsabfrage im i‑effect® Installer
[Installer]
Aufgabe
[*MAPPER]
Neue Aufgabe convertTimestamp
[*MAPGUI]
Neues Modul *ZUGFeRD
[*ZUGFERD]
Eine Datei kontrolliert senden
[*OFTP2]
Standardkeystore aus CRYPT
[*OFTP2]
Bugfixes für IASP-Installation
[*IASP]
Protecle ist nun nicht mehr im Lieferumfang enthalten
[*CRYPT]
Format *ISO für Timestamp
[*MAPPER]
Bei abgelaufenden *DEMO Lizenzen wird als Status *DEMOEND angezeigt
[*BASE]
Mapper Standardpfade ohne Versionsangabe von i‑effect® Installation
[*MAPPER]
EERPs konnte beim Empfang mehrerer Dateien nicht vollständig gesendet werden
[*OFTP2]
CVTARCHIVE ungenaue Fehlermeldung bei fehlenden Parametern
[*ZIP]
Kann Datei auf IASP nicht finden
[*OFTP2]
OFTP Modulkonfiguration Grennscreen Panel angepasst
[*OFTP2]
Null Pointer Exception bei der Verwendung von UNH Release-Nummer kleiner als 3
[*EDIFACT]
Neue Lizenzbedingungen
[*BASE]
Verbesserte OFTP2-Fehlermeldung für nicht vorhandene Profile
[*OFTP2]
Die JAVA Nachrichten-ID steht nun nicht mehr Logbuch
[*BASE]
Blockierender Job in Log
[*ZIP]
Profil-Nr Parameter Bezeichnung unverständlich
[*OFTP]
Falsche Fehlermeldung bei Verwendung von CVTARCHIVE
[*ZIP]
Tabelle PRTEDI hat zu große Feldlängen
[*EDIFACT]
DLTARCHIVE *ALL löscht Dateien nicht aus Archiv
[*ZIP]
Falsche Fehlermeldung bei DLTARCHIVE
[*ZIP]
Falsche Parameter Abhängigkeiten
[*OFTP2]
Endgültige Pfade im Dateiaustauschprotokoll
[*OFTP2]
Empfangspfad DEFAULT in Partnerstamm falsch
[*OFTP2]
RUNMAP lässt kein * als Default zu
[*MAPPER]
E-Mail Vorlagen fehlerhaft
[*SERVER]
Name der Ausgabe- und Archivdatei eines RUNMAP nicht im Logbuch sichtbar
[*MAPPER]
Neue Servervariable: %SQL_LOOKUP:sqlQuery% in *SERVER
[*BASE]
Update auf neue BouncyCastle Version 1.56
[*CRYPT]
Beispiel-Mappings sind nun unter /home/ieffect/mappings/sample zu finden
[*BASE]
nur noch OFTP2-Zertifikate in der OFTP2-Zertifikationsansicht
[*OFTP2]
Version: 2.6.0049    (10.05.2017)
Neues Beispiel für FLATPLUS Mapping
[*FLATFILE]
Logbuchprotokollierung fehlerhaft bei Aufruf eines Servertak innerhalb eines Servertasks
[*SERVER]
Fehler bei der Zeichenumsetzung im Befehl RCVFTP
[*FTP]
UNB/UNG Counter wird bei gleichem Partner nich hochgezählt
[*BASE]
Anpassung der Fehlermeldung für RUNMAP
[*BASE]
DIe Aufgabe "setTargetPartner" hat nicht alle Stammdaten verwendet
[*BASE]
Mappings ohne Namespace fehlerhaft
[*XML]
Probleme mit dem Lesen von XML Dateien ohne Prefix im Namespace
[*XML]
Quell Partnereintrag
[*FLATFILE]
Falsche Sitzungsnummer im internen Log
[*OFTP2]
Lastverteilung bringt OFTP2 zum Abbruch
[*OFTP2]
Falsche EERP-Nachricht im Logbuch
[*OFTP2]
Erweitertes Log für EERP und NERP
[*OFTP2]
Version: 2.6.0047    (06.03.2017)
Optimierung des Befehls STREFREORG (Bereinigung der Logbuch Dateien)
[*BASE]
AR_ADDITMR Objekt fehlte
[*DB2EXPORT]
Fehler mit nicht geschloßenen SQL-Statements behoben
[*EDIFACT]
Parallele Formaterkennung korrigiert
[*EDIFACT]
Das XML Modul erzeugte bei Rootobject Attributen neue Namespaces
[*XML]
JAVA-Exception bei UNB Interchange Reference Prüfung
[*EDIFACT]
RPLSTRIFS entfernt letzte Zeile einer XML-Datei
[*BASE]
SockConnect Probleme bei der Massenverarbeitung
[*BASE]
Version: 2.6.0046    (27.01.2017)
Überarbeitung STRGZIP: Performance und Stabilität mit DB2
[*ZIP]
UNZ Zähler bei Gruppen-Vorkommen fehlerhaft
[*EDIFACT]
Fehler bei EXTARCHIVE FILEPATH(*ALL)
[*ZIP]
STRGZIP Packen von verwendeter Datei führte teilweise zum Absturz
[*ZIP]
Dateiaustauschprotokoll listet SSID anstatt Partneralias
[*BASE]
Partner erhält keine EERP beim Senden
[*OFTP2]
Threadleak in STROFTP2
[*OFTP2]
Das Extrahieren mit STRGZIP nach DB2 ist nun möglich ohne den Kommentar im GZ-Archiv. Die Satzlänge wird automatisch bestimmt.
[*ZIP]
Extrahieren mit STRGZIP nach DB2 wenn Pfad durch Parameter gegeben
[*ZIP]
CCSID aus Stammdaten wurde nicht verwendet
[*FLATFILE]
SQL-Parameter in Logbuch bei fehlerhafter Partnerabfrage
[*FLATFILE]
Verschlüsseltes Ziparchiv nicht entpackbar
[*BASE]
Alte Infostore .jar Datei in Auslieferung
[*INFOSTORE]
Nicht geschlossene Segmentgruppen führen zu Folgefehler bei nächster Nachricht
[*EDIFACT]
STRGZIP überschreibt nicht mehr beim Entpacken Dateien
[*ZIP]
STRGZIP entpacken nach DB2 mit LF
[*ZIP]
Sonderwert wie *LIBL bezieht sich auf ieffect statt Benutzer
[*ZIP]
socketConnect(() try to connect 5 times logic doesn't work correctly
[*BASE]
Verwendung mehrer Namespaces im XML-Modul ist jetzt möglich
[*XML]
Logbuchhinweis bei fehlendem Segmentende
[*FLATFILE]