DB2MAPS

Datenbank-Mapping Modul DB2MAPS

Mit dem i‑effect® Modul *DB2MAPS können DB2-Datenbankinhalte nicht nur exportiert, sondern auch durch gezielte Zuordnungsvorschriften in eine maßgeschneiderte Struktur oder Formatierung einer Excel- oder einer XML-Datei umgesetzt werden. Mithilfe dieser frei definierbaren Datenbank-Mappings können Datenbankfelder in unterschiedliche Spalten und Reihen gesetzt sowie in Headlines, Subheadlines, Zwischensummen usw. unterteilt werden. Ebenfalls mit i‑effect® *DB2MAPS können die Datenbankexporte in verschachtelte Elemente und Attribute einer XML-Datei exportiert werden.

Benutzerdefinierte Stile

Bei der Konvertierung in Excel-, XML- und HTML-Formate können benutzerdefinierte Stile verwendet werden. Die im System bei Bedarf permanent angelegten Stile können an einzelnen Datenfeldern, aber auch an bestimmten Datengruppen (Überschriften, Titel usw.) angewendet werden. Für das visuelle Erscheinungsbild sind in den Stilen Attribute wie Schriftfarbe, Schriftart und Hintergrundfarbe hinterlegt. Zusätzlich werden über Stile auch Feldattribute gesteuert, sodass Spaltenbreiten gesetzt und numerische oder Zeichenfelder richtig formatiert werden können. Insbesondere Datums- sowie Uhrzeitinformationen, aber auch Währungs- und Zahlenformate lassen sich damit individuell definieren und anwenden.

Bedingte Formatierung

Eine weitere Möglichkeit der inhaltsabhängigen Formatierung und damit der dynamischen Gestaltung des visuellen Erscheinungsbildes bietet die bedingte Formatierung. Durch Angabe von Regeln zur Formatierung ist es beispielsweise möglich, dass alle negativen Zahlenwerte in einer Spalte rot und Überschriften fett ausgegeben werden. Auch Änderungen von Schriftart und Farbe können so in Abhängigkeit von den vorliegenden Daten definiert werden.

Fehlervermeidung und Mitarbeitermotivation

Die Push-Technologie ist ein weiteres Hervorstellungsmerkmal, welches die Module *DB2MAPS und *DB2EXPORT auszeichnet: Die Benutzer finden Datenbankinformationen als einen fertig aufbereiteten Report vor und sind befreit von fehleranfälligen Routinearbeiten monotoner Datenbankabfragen.

Der Wegfall von PC-initiierten Imports entlastet Mitarbeiter aus den Fachabteilungen wie Produktion, Verkauf, Kundenbetreuung etc., die außerdem nicht mehr von der Technikabteilung abhängig sind.

Die komfortable Informationsbereitstellung motiviert Ihre Mitarbeiter zu höherer Leistung. Der Nutzwert aktueller Daten geht nicht wegen Zeitverzug bis zur Datenbereitstellung verloren.

Telefon
Telefon
Kontaktformular
Kontaktformular

Sie haben weitere Fragen? Schildern Sie uns Ihr Anliegen und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Absenden
Live-Chat
Live-Chat

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Chatten Sie mit uns! Einer unserer Experten wird unverzüglich für Sie zur Verfügung stehen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Chat starten